Audi Q5 (FY)

<< zurück zur Fahrzeugübersicht


Information:

Bei den ersten Audi Q5 Modellen war der Spurhalte- sowie Stauassistent noch nicht verfügbar/bestellbar. Dieser lässt sich jedoch mit VCDS, OBDEleven oder VCP nachträglich problemlos codieren. Interesse? Für weitere Infos dürft ihr mich gerne kontaktieren.


Allgemein

Start / Stopp System deaktivieren

STG 08, Anpassung

Kanal „A/C comfort parameter for start-stop function„, Wert auf 0 (Standard: 5)

– Je nach verbauter Klimaanlage funktioniert die Deaktivierung nicht


Spiegelabsenkung (Beifahrer) bei Rückwärtsfahrt

STG 52, Byte 04, Bit 2 & 3 aktivieren

Anpassung
Kanal „mirror lowering with rear gear„, aktiv

STG09, Anpassung (Zugriffsberechtigung eingeben)

Kanal „Zugangskontrolle 2-Spiegelabsenkung bei Rueckwaertsfahrt„, aktiv


Einparkhilfe Front (PDC): Automatische Aktivierung deaktivieren

STG 09, Byte 37, Bit 1 deaktivieren/aktivieren


Hornquittierung beim Ent- und Verriegeln (Diebstahlwarnanlage wird vorausgesetzt)

STG 46, Byte 04, Bit 6 aktivieren

Anpassung
Kanal „sounder settings„, Wert auswählen


ACC Grundeinstellung über MMI auswählen

STG 13, Anpassung

Kanal „Distance basic setting option„, On


ACC Fahrprofilauswahl über MMI

STG 13, Anpassung

Kanal „Drive_pmode_selection„, Wert auf MMI-Menü ACC


Abschaltgeschwindigkeit Einparkhilfe

STG 09, Anpassungen

Kanal „Einparkhilfe Abschaltgeschwindigkeit„, Wert zwischen 5 bis 20 km/h


Dualansicht bei Umgebungskameras

STG 09, Anpassung

Kanal „Optische Anzeige für Einparkhilfe„, Wert auf OPS +360

– Reboot des MMI durchführen: NAV/MAP + DrehDrückschalter + RADIO gedrückt halten


Verzögerung der elektronischen Kofferraumöffnung (Taste auf FFB)

STG 46, Anpassung

Kanal „Time for opening rear lid with remote control„, Wert entsprechend anpassen (Standard: 800ms)


Rundenzähler aktivieren

STG 17, Codierung, Byte 01, Bit 3 aktivieren


Spurhalteassistent freischalten


Stauassistent freischalten


Zeigertest / Staging aktivieren

STG 17, Byte 01, Bit 0 aktivieren


Gurtwarnung deaktivieren

STG 17, Anpassung

Kanal „Gurtwarnung deaktivieren„, Ja





Hidden Menu aktivieren (MMI)

STG 5F, Anpassung (Diagnose Modus auf Engineer Modus)

Kanal „Entwicklermodus“, aktivieren

– Hidden Menu öffnen: NAV/MAP drücken und anschliessend RADIO für ca. 5 Sec zusammen gedrückt halten


AutoLock via MMI einstellen

STG 46, Byte 35, Bit 0 deaktivieren

– Menüpunkt sollte nach erfolgreicher Codierung umgehend erscheinen


Einstiegshilfe via MMI einstellen (elektronische Sitze sind Voraussetzung)

STG 09, Byte 14, Bit 2 aktivieren


Licht

Anpassung Komfortblinker

STG 46, Anpassung

Kanal „Blinkersteuerung“ entsprechend anpassen


Scheinwerferreinigungsanlage (SRA) anpassen / deaktivieren
(Abhängig vom Modelljahr, evtl. ohne Funktion)

STG 09, Anpassung

Kanal „Frontwaschfunktion„, Wert anpassen („0“ = deaktiviert)


Fernlichtassistent aktivieren (High Beam Assist)


Leseleuchten beim Aussteigen einschalten

STG 09, Byte 10, Bit 0 aktivieren


Heckleuchten zusammen mit Tagfahrlicht (TFL)

STG 09, Byte 02, Bit 3 aktivieren


Lautsprecherbeleuchtung deaktivieren

STG 42 & STG 52, Anpassung

Kanal „loudspeaker_gate_Illumination„, deaktivieren



Spenden:

Möchtest du dich mit einer kleinen Spende für die kostenlose Codierungen bedanken? Weitere Informationen gibt es hier – Vielen Dank!



<< zurück zur Fahrzeugübersicht